Samstag, 1. November 2008

Mal wieder gebacken

Stichelbesuch hatte sich angesagt. Hm und nix passendes zum Kaffee im Haus.Aber das ist ja kein Problem. Für Muffins sollten zutaten da sein.Also ran ans backen.tatata...und bald waren meine Apfel-Walnuß-Muffins fertig.

Das Rezept? Natürlich ganz einfach und schnell. Für was anderes habe ich keine Geduld. *g*
Apfelmuffins
Zutataen: 2 kleine Äpfel
ca.1 Handvoll zerkleinerte Walnüsse
210 g Zucker
280 g Mehl
2 TL Backpulver
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Butter
1 Ei
250 ml Milch
Den Backofen auf 200° (Umluft 170°) vorheizen. Papierförmchen in Muffinform setzen. Die Äpfel schälen, kerne entfernen und das Fruchtfleisch sehr klein schneiden.
Teigzutaten zu einem Muffinteig verrühren und die Nüsse und Äpfel unterheben. Alles schön in die Förmchen verteilen und für ca. 18 Minuten in den Backofen. Nach dem Abkühlen Puderzucker darüber und servieren.
Hmm, hatte Sahne dazu und kann nur sagen:Lecker!!



Kommentare:

Lapplisor hat gesagt…

hmmmm ... ich glaub , Du bist ein Schmecklecker ...:-)
Danke fürs Rezept - muss ich probieren !
♥☼♥ Barbara ♥☼♥

Mein Kuddelmuddel hat gesagt…

Das liest sich schon lecker, die werde ich auch mal ausprobieren.
Danke fürs Rezept.
Gisela

cara hat gesagt…

Liebe Angelika,

lecker,lecker, das wird deinem stichelbesuch sicher gemundet haben.

rezeptchen ist schon gespeichert, vielen lieben dank.

gglg
karin

handgemacht hat gesagt…

Auch von mir danke für das Rezept. Unser Jüngster liebt Muffins. Ich werd's ausprobieren.

Dane hat gesagt…

Gibts die beim nächsten Frühstück bei Dir? Hört sich so lecker an!

Regina hat gesagt…

Liebe Angelika
Das Rezept für die Muffins hört sich sehr lecker an.
Danke für das Rezept,werde ich mal
probieren.
Ich denke es hat all deinen Gästen geschmeckt.
Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!!!
Herzliche Grüße,Regina

Ele hat gesagt…

Liebe Angelika,
ist schon alles aufgegessen, ich befürchte ja...dafür bleibt mir ja das tolle Rezept für deine Muffins.
Hattet ihr ordentlich Spaß zusammen, Stichelbesuch und du?

Liebe Grüße
Gabriele

Melanie hat gesagt…

mmmhhh....lecker....da hab ich mir doch gleich mal das Rezept geklaut. Vielen Dank dafür!
LG
Mel

Sabine hat gesagt…

Danke fürs Rezept, ich mag doch Walnüsse so gern und dieses Jahr gibts ja auch reichlich.
Sehn so lecker aus, muß ich probiern...
Liebe Grüße
Sabine

senarah hat gesagt…

Hört sich gut an und wenn es schnell geht ist es das richtige für mich. Ich werde das Rezept gleich mal speichern.
Danke Sonja