Dienstag, 17. November 2009

Ich glaube....

......mich hat es gepackt, das basteln. Mein Teebuch hat ein Schwesterlein bekommen. Miss Marple hat mir einmal ein solches zukommen lassen und ich hoffe sie ist damit einverstanden, das ich es auch einmal versucht habe. Auch hier ist der Verzierung keine Grenze gesetzt.
Und so sieht es von innen aus.

Kommentare:

Lapplisor hat gesagt…

Mit Staunen habe ich vorhin bei Ulla dieses Teebuch entdeckt,
und auch Deine beiden Vartianten sehen klasse aus, liebe Angelika ..
eine schöne Geschenkidee !
Liebe Grüsse
♥☼♥Barbara♥☼♥

Miss Marple hat gesagt…

Hallo Angelika, dass freut mich ber, dass du dich auch mal mit Papier versucht hast! Das Resultat ist sehr schon...und die Kärtchen sind ja supi einfach zu machen, oder?
Lieben Gruß - Irma

Kunzfrau hat gesagt…

Das Schwesterchen vom Teebuch sieht auch klasse aus. Da hast du Platz für einen oder zwei Teebeutel??

Gruiß Marion

Crea-Nette hat gesagt…

Teebüchlein scheinen ja gerade inn zu sein. Ich habe neulich auch eine Variante kennengelernt. Bin nur noch nicht zum Nachbasteln gekommen. Ist ein schönes Mitbringsel. Und beim Verzieren kann man sich ein Bein ausreißen, wenn man Lust hat. Oder man machts halt bissel schlichter. Wie man sich grad fühlt. Ne?
Liebe Grüße Janet

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Angelika,...welche Freude um Mitternacht! Das merke ich mir sofort! Vorallem gefällt mir der Verschluß sehr gut!
Danke fürs zeigen!
LG,Ulla

Lotusblüte hat gesagt…

Deine Varianten gefallen mir auch sehr gut liebe Angelika :o) Ein wunderschönes Wochenende und GLG Gaby