Mittwoch, 17. Oktober 2012

Was gibt es Neues?


Eigentlich fast nur gewünschtes.


  Und das auch noch in doppelter Ausführung.
   
                                                                         

  Diese Handytasche war dann der Renner


und musste gleich noch einmal gemacht werden. Wobei dann die Türkis farbene, tja, da lag ich voll daneben. (vielleicht werde ich ja alt und weiß nicht mehr wirklich was "in" ist. *g*)


 Und ein paar Präsente für die Weihnachtszeit sind dann auch fertig geworden.


Diese Tasche wurde zu einem runden Geburtstag gewünscht.

Tja, und der Inhalt des Korbes möchte dann auch noch verarbeitet werden. Wobei da vor einigen Tagen noch Wolle hinzu kam. Auf zu neuen Taten.(Stöffchen liegen auch noch, aber gemach, gemach)

Kommentare:

Glückspilzig hat gesagt…

Wow,da warst Du aber fleissig. Die kleinen Präsente finde ich super.Obwohl der Wollkorb auch nicht übel ist. Das erinnert mich daran, das ich meinen Vorrat auch mal abarbeiten sollte.
Viel Spass beim Arbeiten.
LG Kerstin

sara hat gesagt…

Me encántan los estuches de tela que has cosido son realmente bonitos y me parece muy buena idea hacer regalos hechos a mano y no comprar. Saludos.

Ute hat gesagt…

Hallo Angelika,

da hast du aber fleißig gewerkelt und schön dazu, da kann Weihnachten ja dann kommen.

LG Ute

crea-nette hat gesagt…

Du bist ja ganz schön beschäftigt, wie ich sehe. Die Taschen aus den geschmolzenen Tüten, kenne ich, bzw. kann ich mir vorstellen, wie das gemacht wird. Aber bei den kleinen Milka-Täschchen, wie hast du denn das gemacht? Ist doch Papier, oder?
Ich finde es klasse und für jemanden, der nicht so im PC zu Hause ist, eine ober witzige Geschenkidee.
Herzliche Grüße Janet

dreimalfaden hat gesagt…

Wenn ich Sockenwolle sehe, kann ich auch nicht widerstehen...

Schöne Präsente hast Du gewerkelt, ich kann mir vorstellen, daß die pinkfarbene Handytasche der Renner war, die gefällt mir auch sehr gut.

Liebe Grüße
Gesche