Mittwoch, 23. März 2011

Hm......

....da fehlen mir noch ein paar Ideen zum fertigstellen einiger Sachen und was mache ich? Fange erst mal noch was neues an. ;-)
Aber meine Strümpfe habe ich immerhin in den letzten Tagen fertig gemacht.

Nun ist die Stricksaison für mich erst mal beendet. Im Frühling stichele ich lieber.

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Das ist gut so. Ich fühle mich auch nur mit vielen Ufo's wohl ;-))

Lieben Gruß Marion

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Die Strümpfe sind super geworden - tolles Muster und meine Lieblingsfarbe -
da hast du dir aber ein großes Stickmuster vorgenommen - bin gespannt -
schönen Abend und lg. Ruth

Ute hat gesagt…

Hallo Angelika,

dass kenne ich nur zu gut, der Reiz, etwas Neues zu beginnen ist einfach immer wieder zu groß ..... und man ist sooooo schwach!

LG Ute

Sabine hat gesagt…

Hallo liebe Angelika,
kommt mir irgendwie bekannt vor - ich könnt grad ständig was Neues anfangen...
Deine Strümpfe sind ganz besonders schön, die gefallen mir sehr gut!
Liebe Grüße
Sabine

Lillehus-Mainz hat gesagt…

Liebe Angelika, die Stümpfe sind wirklich wunderschön geworden. Und Du bist wirklich ein fleißiges Bienchen ;-))). Dir eine gute Nacht. Herzliche Grüße Jenny

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Liebe Angelika,da bist du doch in guter Gesellschaft!Während man auf die Idee wartet,kann man sich doch gut mit etwas Neuem die Zeit vertreiben!;-)))
Viel Spaß,Ulla

Senarah hat gesagt…

Liebe Angelika, Dir wird schon noch die passende Idee kommen wie Du die Stickereien verarbeitest. Mir geht es auch oft so, erst mal in die große Schachtel und dann sehe ich weiter.
Auch Deine Socken sind wunderschö geworden.
Liebe Grüße
Sonja

Lyckligs-Cozy-Cottage hat gesagt…

Toll sind deine Strümpfe geworden. Und was Neues hast du angefangen. Ach, man sollte doch sowieso immer mehrere Baustellen haben, oder? Dann wirds auch nie langweilig :-) mal sticken, häkeln, stricken, immer in Bewegung :-)

bianca hat gesagt…

Ja, manchmal muss man es erst zur Seite legen, bis man die zündende Idee hat.Für das gestickte Besteck könntest du ja einen kleinen Beutel bzw. eine kl. Tasche nähen, wo man richtiges Besteck oder auch eine Serviette reinstecken kann. Sieht bestimmt sehr dekorativ aus.
Bianca

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Angelika,
ja, das kenne ich nur zu gut.....Ich fange auch immer nacheinander mehrere Dinge an und manches wird dann fertig, anderes landet in der UFO-Kiste....
Aber was Du da noch angefangen, sieht sehr spannend aus!
LG
Iris

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Angelika
puuh ... heute hab ich ja wieder viel zum ansehen.
Deine Strümpfe sehen super aus - und die vielen fertigen Nadelarbeiten auf dem Tischchen auch ...
zum Neubeginn wünsche ich Dir gleich mal viel Vergnügen ..
- und die Schürze im vorigen Post, ist auch wieder eine supergute Idee !
Kleckere bloss nicht ;-)
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

lille stofhus hat gesagt…

Das kenne ich Angelika.
Ich fange ständig etwas Neues an. Bloß leider liegt es dann erstmal rum und teilweise vergesse ich die Dinge soagar....
Aber Aufräumen ist das immer wie Weihnachten :-)

Ganz liebe Grüße
Gela

Lyckligs-Cozy-Cottage hat gesagt…

Danke für deinen netten Kommentar. Ich beantworte deine Frage zu meinem Buch einfach mal auf diesem Wege. Ich finde die Bücher von ihm alle super, und obwohl es eine Reihe ist, die nicht unbedingt zwingend aufeinander aufbaut würde ich dir dann doch raten, mit dem ersten Band dieser Reihe anzufangen.
Liebe Grüße
Gisela